Yongzhe Zhuang gewinnt die Schweizerische Mädchenmeisterschaft U12

Yongzhe Zhuang (links) - Polina Fellmann

Am 10./11. Juni fand in Solothurn der Final der Schweizerischen Mädchenmeisterschaft statt. In den Kategorien U16, U14, U12 und U10 spielten jeweils 4 Finalistinnen um den Titel. Die Mädchen hatten sich den Finalplatz in den 4 Qualifikationsturnieren für die Schweizerische Juniorenmeisterschaft als beste Mädchen erspielt.

Yongzhe war in der Kategorie U12 als Favoritin gestartet und setzte sich klar durch. Sie gewann sowohl den Halbfinal gegen Sina Fecker als auch den Final gegen Polina Fellmann mit 2:0. Wir gratulieren der Schweizerischen Mädchenmeisterin 2017 zu diesem tollen Erfolg!

In den anderen Kategorien gewannen Nathalie Pellicoro (U16), Angie Pecorini (U14) und Anya Garg (U10). Weitere Details finden sich auf der homepage von swisschess unter http://www.swisschess.ch/news-112/schweizer-maedchenmeisterschaft